Die Selbständigkeit ist eine außergewöhnliche Wahl für viele Migranten. Durch sein/ihr eigenes Geschäft oder Unternehmen ist der Migrant in der Lage, seine/ihre Kenntnisse sowie Erfahrungen auf den deutschen Markt zu übertragen, was ein großer Beitrag zu der Gesellschaft sowie zu der lokalen und nationalen Wirtschaft bedeutet.

Projekt "LÁNZATE"

Existenzgründung von Migranten in Berlin

Das Projekt besteht aus zwei Modulen.

 

  • Im ersten Modul werden verschiedene Themen bezüglich der Unternehmerpersönlichkeit der Teilnehmer bearbeitet.  

 

  • Im zweiten Modul haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre eigene Geschäftsidee und eigenes Geschäftsmodel zu entwickeln. Dazu erhalten sie die notwendige Auskünfte,  Beratungen und Tools, um den eigenen Businessplan zu erstellen.  Themen wie Rechtsformen, Steuern, Versicherungen, usw werden ebenfalls behandelt. 

"LÀNZATE”ist ein gefördertes LSK Projekt des Bezirksamts Pankow von Frauenalia gUG in Zusammenarbeit mit Mamis en Movimiento eV. 

  • Facebook - Grau Kreis

Frauenalia gUG / Sigmaringerstrasse 1, 10713 Berlin, Deutschland / Tel: + 49 (0) 30 610 95 219 / E-mail: info@frauenalia.com