Die Migration stellt eine Herausforderung in vielen Bereichen unseres Lebens dar. Auf der beruflichen Ebene macht es uns sogar manchmal hinterfragen unsere eigene Karriere und die neue Richtung, die sie annehmen soll.

Mit unseren Programmen zum beruflichen Wieder-einstieg beabsichtigen wir, die Teilnehmer auf einer Reise zu begleiten, die von einer Station namens "Desorientierung" zu einem Hafen namens "Adelante" geht. In dieser Reise führen die Teilnehmer eine wichtige persönliche Arbeit durch. Sie analysieren ihre persönlichen und beruflichen Fähigkeiten; sie schaffen sich ihr neues Profil und analysieren die verschiedenen Optionen, die der Arbeitsmarkt ihnen auf der Grundlage ihres Studiums, der Anerkennung ihres Titels und ihrer Erfahrungen anbieten kann; sie legen sich Zielen und Aktionspläne fest und sie klären für sich auf, ob eine Weiterbildung oder den Einstieg als Angestellte oder als Selbständige die richtige Option für sie ist.

 

Projekt "ADELANTE" 

Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt 

 

Das Programm richtet sich an die spanischsprechenden Migranten (jeden Alters), die Hilfe in ihrem Prozess der Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt suchen, sowie für Angestellte als auch für Selbständige

 

INHALT

  • Ausarbeitung des beruflichen und persönlichen Kompetenzprofils

  • Potentialanalyse und professionelle Erfahrung

  • Bestimmung der beruflichen und persönlichen Ziele

  • Planung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Zeitmanagement

  • Rethorik und Kommunikation

  • Wegweiser zur Anerkennung der ausländischen Berufsqualifikationen

  • Interkulturelle Kompetenz

  • Bewerbungstraining

  • Angestellte (Mini- und Midijob, Teilzeitarbeit und Vollzeitarbeit) oder Selbständigkeit

  • Verhandlungsstrategien

  • Rechtliche Aspekte: Rechtsformen für das eigene Unternehmen, Anmeldungen, wichtige Aspekte des Handelsrechts

  • Steuern und Versicherungen

  • Marketing

  • Von der Idee zum Geschäftsplan

  • Individuelle Coaching- und Beratungssitzungen

SCHÖNEBERG 

Info-Veranstaltung: 04. Mai 2018 um 10:00 Uhr im Rathaus Schöneberg 

Von Juni bis November 2018

Wann?: Donnerstags oder Freitags von 9:00 bis 13:30 (außer in den Schulferien) 

Wo?: Rathaus Schöneberg 

Info & Anmeldungen: mem.adelante@gmail.com

Koordinatorin: Luisa Fernanda Rueda.

“Adelante”ist ein gefördertes LSK Projekt des Bezirksamts Tempelhof-Schöneberg von MaMis en Moviemiento e.V. in Zusammenarbeit mit Frauenalia gUG

  • Facebook - Grau Kreis

Frauenalia gUG / Sigmaringerstrasse 1, 10713 Berlin, Deutschland / Tel: + 49 (0) 30 610 95 219 / E-mail: info@frauenalia.com